Lasik Germany

Lasik Germany GmbH: Eyetracking-System für präzisere Eingriffe am Auge

HIGH TECH FÜR IHR AUGE — DER EXCIMER LASER™

Zyoptix

Dr. Jörg Fischer setzt den weltweit neuesten Bausch & Lomb Excimer-Laser 217z100 mit integrierter Wellenfront-Technologie ein. Der B&L 217z100 gehört zu den international führenden Lasergeräten. Mit diesem Gerät werden schon heute mehr LASIK-Eingriffe durchgeführt als mit irgendeinem anderen Laser-System.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Laser-Technologien verwendet der Excimer-Laser 217z100 einen hochmodernen Feedback-Mechanismus. So wird sicher gestellt, dass jeder Impuls mit hoher Präzision eine genau bemessene Schicht Hornhautgewebe – von ungefähr 1/500 der Stärke eines menschlichen Haares – abträgt.

Das kühle, ultraviolette Licht des Laserstrahls modelliert die Hornhaut des Patienten auf eine sehr sanfte Weise.

Die innovative „Flying Spot“-Technologie arbeitet extrem präzise und erzeugt eine besonders glatte Hornhautoberfläche. Ein schmaler, 1 bis 2 Millimeter breiter Strahl berührt das Auge mit Lichtgeschwindigkeit in einem vorberechneten Muster, dass es dem Auge erlaubt, sich zwischen den Impulsen zu erholen. Aufgrund der speziellen ergonomischen Form des Lasers kann der Patient während des Eingriffs zugleich optimal entspannen.

…zurück

Lasik Lasik Kosten Hornhautverkrmmung